Die Altstadt in Zamość aus der Vogelperspektive

Die Altstadt in Zamość aus der Vogelperspektive:

Legende: Objekte mit außergewöhnlichen städtischen und architektonischen Werten: 1. Der große Marktplatz. 2. Rathaus, 3. Armenische Mietshäuser (Zamość Museum), 4. Das Mietshaus Morandowska, 5. Das Linkowska Mietshaus, 6. Kathedrale, 7. Infillet (Heiliges Museum). 8. Szczebrzeska-Tor, 9. Arsenal, 10. Zamoyski-Palast, 11. Zamość Akademie, 12. Altes Lubliner Tor, 13. Stadtpark, 14. St.. Catherine, 15. Neues Lubliner Tor, 16. Salzmarkt, 17. Synagoge 18. Überhang der Bastion VI, 19. Überhang der Bastion VII, 20. Bastion VII, 21. Altes Lemberger Tor, 22. Neues Lwowska-Tor, 23. Franziskanerkirche, 24. Redemptoristische Kirche (ehemalige Kirche), 25. Zentrales Haus, 26. Wassermarkt, 27. Kloster der armen Klara, 28. Wasserhafen 29. Rotunde Objekte eingebaut 70. XX w., fremd für die historische Struktur der Altstadt: EIN. Das Bürogebäude von Przedsiębiorstwo Ceramiki Budowlanej z 1967 r.. B.. Das Gebäude des Berufsbildungszentrums, OK. 1970 r., C.. Hotel "Renaissance" z 1971 r., D.. PAX Gebäude mit 1972 r., E.. Haus des verschiedenen Handwerks z 1973 r. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts errichtete Mietshäuser., passt perfekt in das städtische und historische Gewebe der Altstadt: ich. Mietshaus mit 2000 r., II. Mietshaus mit 2005 r. Quelle: Mappe,Zamosc ", Lipiec Verlag, Zamosc 2004