Kirche und Kloster der SS. Französisch – klarysek

Wir müssen uns von den Bildern der Vergangenheit auf der Ebene, die sich vor uns erstreckt, lösen, und sehen Sie das ehemalige Klostergebäude. Dies ist die ehemalige Kirche und das Kloster der SS. Französisch.

Als die österreichische Regierung Ende des 18. Jahrhunderts ihren Orden in Zamość liquidierte, Er wurde von der barmherzigen Jungfrau mit blassen Gesichtern genommen, die unter den Flügeln der Mönchsschleier hervorgingen und sich um die Kranken ihrer Tierpflege kümmerten und sich schweigend zwischen den Betten des Krankenhauses bewegten, das sie unterhielten. Barmherzige Jungfrauen, die sie im Juli im Gebet erhielten, ein heißer Tag aus den Händen der päpstlichen Gewänder des gekleideten aufblasbaren Baltazar Dulewski, Führung einer Prozession, unterstützt von Geistlichen und Frommen, Gemälde der Heiligen Jungfrau der Gnaden aus dem Kloster von oo. Bonifraters. Die Existenzgrundlage in Zamość verloren zu haben, sie nahmen ihn mit in das nahe gelegene Szczebrzeszyn.

Ihre Kirche verwandelte ihre Reihe in ein Lagerhaus der Dinge, und das Kloster wurde später in ein Militärkrankenhaus umgewandelt.

In der Tiefe, nur oberflächlich bekannt, und die Keller der Kirche und des Klosters, die jetzt zugemauert sind, wahrscheinlich fällt mehr als ein Sarg in der Stille langsam auseinander, glänzend mit dem Verfall von verfallenem Holz - Knochen klopft auf Knochen - menschlicher Schädel mit dunklen Augenhöhlen in den dunklen Raum, er sieht nichts und schaut es sich an.

In einer sternenlosen Nacht, irgendwo in den Wänden des Gebäudes, das Weinen der einst hier lebenden barmherzigen Jungfrauen ", der Kastellan”, was wegen eines schlechten Vaters bei der Messe. in der Kirche des o. fracirzkanów erhalten, wurde den Schwestern von den Mönchen gegeben. Sie hatte ihren Namen nie preisgeben können und schwieg vor Wahnsinn, teilte das Exilschicksal ihrer Betreuer, die gezwungen waren, ihren derzeitigen Sitz aufzugeben, und in Szczebrzeszyn, die späten Jahre erlebt zu haben, Das traurige Leben endete.